INSERT INTO sites(host) VALUES('genderblog.de') 144: Table './myip/sites' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed genderblog.de 网站价值¥441,555(不含域名),MYIP.CN网站综合数据统计 - 域名,Alexa,PR,反向链接,关键字
  测网速 网站优化诊断 广告招商QQ3066631932 CodeForge最好的源码站!   手机测速 测速APP

  
                       

网站页面信息

标题:
描述:
关键字:
sponsored links:
连接:
图片:
网站历史:
sponsored links:

网站流量与估价

网站流量:
网站估价:  (注:不包含域名价值,不代表公司价值)

网站排名

Alexa全球排名:
Google Page Rank:
真假PR鉴别:   (提示:若此处显示网站与查询网站不同,则疑为劫持PR)
Sogou Rank:
百度快照日期:

搜索引擎收录

搜索引擎收录情况反向链接
 谷歌Google:
 百度Baidu:
 微软Bing:
 搜搜Soso:
 雅虎Yahoo:
 有道Youdao:
 搜狗Sogou:

服务器信息

Web服务器:
IP地址:    
IP所在地:

域名注册信息

注册人:
Email:
ICANN注册机构:
创建时间:
修改时间:
过期时间:
状态:
Name Server:
Whois Server:

Alexa 排名走势数据

流量统计: 当日 一周平均 三个月平均
排名:
PV:
日独立IP:

网站在各国/地区的排名

国家/地区访问比例

下属子站点被访问比例

Alexa 排名走势图

Alexa Reach走势图

域名 Whois 记录

网站缩略图

sponsored links:

网站访问速度测试

国内Ping速度测试      国内TraceRoute路由测试
美国Ping速度测试      美国TraceRoute路由测试

网站关键字指数 (越高越热门)

域名 genderblog 其他后缀注册情况   查看更多

后缀 注册时间 到期时间 是否注册
.com
.net
.org
.cn
.com.cn
.asia
.mobi

同类相似网站

查看更多

模拟搜索引擎蜘蛛抓取

Title:Genderblog
Description:Das Genderblog
Keywords:genderblog.de, Gender, Frauenforschung, Geschlechterforschung, Geschlechterpolitik, Gender Studies, Gender Studien, Feminismus, Queer Theory, Geschlecht
Body:
Genderblog
Anzeige
Kurz verlinkt
Die Sammlung Frauennachl Atilde; curren;sse an der Universit Atilde; curren;t Wien #8221; bis 27.02.2009, Wien Frankfurt: DenkR Atilde; curren;ume - Veranstaltungsreihe Februar acirc; September 2009
DenkR Atilde;UME ist eine neue Veranstaltungsreihe im EVAngelischen Frauenbegegnungszentrum. Frauen sind eingeladen, miteinander ins Gespr Atilde; curren;ch zu kommen und gemeinsam zu denken. Bekannte feministische Vordenkerinnen halten Referate und danach ist Gelegenheit zum regen Austausch. Zum Beispiel dar Atilde; frac14;ber:
- wie die Zukunft des Feminismus aussieht,
- ob Diversity ein sinnvolles Konzept ist,
- welche Funktion Vorbilder haben,
- wer gute Verb Atilde; frac14;ndete f Atilde; frac14;r lesbische Frauen sind oder sein k Atilde; para;nnten,
- welche Auswirkung die zunehmende gesellschaftliche Individualisierung auf die Lesbenszene hat,
- ob wir neue Feindbilder brauchen um uns zu resolidarisieren,
- ob Lesbengeld nicht vielleicht doch vorzugsweise in Lesbenh Atilde; curren;nde gehen sollte
und vieles mehr.
Fotowettbewerb: #8220;this is what a feminist looks like! #8221;
(via)
Religi Atilde; para;se #8220;Fundamentalisten #8221;: Homo-Hetze geht weiter!
Ein (kleiner) Atilde;berblick Atilde; frac14;ber die Aktivit Atilde; curren;ten, wie religi Atilde; para;se, acirc;fundamentalistische acirc; Gruppen die Beendigung der Diskriminierung von homosexuellen Menschen und PartnerInnenschaften zu torpedieren versuchen
Die Busenfixierung von Pro Sieben
#8220;Kleine Br Atilde; frac14;ste, schlechte Mutter #8221; und weitere Anregungen zur plastischen Chirurgie
How Twilight Is Destroying America and Harming Our Nation #8217;s Youth
#8220;I acirc;ve come to expect more from female characters. #8221;
Emmas jugendliche Schwester
Ein Sammelband berichtet Atilde; frac14;ber feministische #8220; Atilde;ffentlichkeiten jenseits des Malestream #8221; - und das #8220;Missy Magazine #8221; lebt sie
Henry Barnes: How Hollywood grew up about teen sex
#8220;The genre amp;#039;s film-makers still have a lot more maturing to do when it comes to their views on equality. #8221;
BVerfG: Kosmetik nicht nur f Atilde; frac14;r weibliche Gefangene!
Ein Musterbeispiel f Atilde; frac14;r Artikel 3 Abs. 3 GG
Masculine Femininities Zine
A free zine about gender Identities - masculinity and femininity - stories, poetry, images and all those things that dont get discussed, all those gender minorities that do not get enough recognition, visibility or representation.
mehr #133;
Anzeige
Genderblog
Das Geschlecht, nicht die Religion, ist das Opium des Volkes. (Erving Goffman)
Start
Archiv
Themen
Links
Newsletter
Kontakt
Uuml;ber uns
Das Genderblog ist ein feministisches Weblog zu Geschlechterfragen, -forschung und -politik.
mehr über uns...
raquo; Newsletter abonnieren
raquo; RSS-Feed abonnieren (Was ist das?)
Werbung
Seniorenresidenz
Lasik
Autoversicherung
Aktuelle Diskussionen
Arme Jungs? Ein Kommentar zum Thema "Jungenförderung" 39
worldhate, Roslin, Sven, Nick [...]
Smash § 218 3
Johannes Ripalda, Tobias, Paula Schramm
Frauen in der Wissenschaft 1
Roslin
Endlich gehen die Firmen auf weibliche Bedürfnisse ein! 5
jajagenau, Sifu, Annie, koksschnecke [...]
What's your Gender?! 1
Ulla Fischer
RSS-Feed f uuml;r Kommentare
Termine
Wir freuen uns über Terminhinweise!
Um diese Zeit vor einem Jahr ...
2008
Feminismen im web2.0 08 Meridth Haaf schreibt in ihrem taz-Artikel Blogs statt Bikinibilder: quot;Für den Feminismus bietet [...]
Neue Feminismen und veraltete feministische Theorie? 08 Berlin, 14. Februar 2008, 18-21 Uhr
#0133; oder einen zufällig ausgewählten Beitrag aufrufen.
Top-KommentatorInnen
Blogroll
achtmilliarden.com
Alas, a blog
annalist
Antisexismusbündnis
Antje Schrupp
Ariadne
Bitch. Ph.D.
Cloud Razors
Damenbart
Das Ende des Sex
der VÄTER Blog
die ständige reise
Die Technik ist weiblich
f*cking queers
Femblog
Feminism Without Clothes
Feminismus und Alltag
Feminist Allies
feminist blogs
Feminist Review
Feministe
feministing
Finally, A Feminism 101 Blog
flannel apparel
Frau Macht Zukunft
Frauennetzwerk Stuttgart
Freie Zeiten!
Fuck Barbie!
Fuck you - #8217;cause I won #8217;t do it
Ge(schlechte)rkonstruktion
gender.dieangewandte.at
Gender@Wiki-Weblog
Genderbibliothek-Weblog
Genderguide - The Blog
Gisela Pravda
Hugo Schwyzer
I Blame The Patriarchy
Info-Brett der GenderStudies
katunia
Lesen statt Putzen!
Luise Pusch
Matriarchat-Blog
Mädchenblog
Mädchenmannschaft
Media girl
Mein Emanzenblog
More Sexappeal in Politics
nja
Pandagon
Pinko Feminist Hellcat
Pop feminist
Queerblog
Sabine Ponath
Salon 21
Salon: Broadsheet
sAn #38; cArlchen
Shakesville
sv blog
tg.media.blog
The f-word Blog
till we *) . Blog
Transmission
UmweltWeiber
Uncool
unkultur
Viktorias Webblog
Vorspeisenplatte
yeahpope
Zeitrafferin
[i:rrhoblog]
Themen
Allgemeines
Ankündigungen
Anti-Feminismus
Bücher
Calls for Papers
Elternschaft
Feminismus
Film
Frauen- und Geschlechterforschung
Frauenförderung
Geschlechterpolitik
Gesellschaft
Humor
Interna
Kapitalismus
Kritiken
Kunst
Kurz verlinkt
Literatur
Medien
Menschen
Netz
Politik
Pop
Queer
Religion
Sexismus
Sexualität
Specials
Umwelt
Veranstaltungen
Archiv
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
M auml;rz 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
M auml;rz 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
M auml;rz 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
M auml;rz 2005
Call for Papers des AK i. G. Gender Mainstreaming
Marc Jelitto 10. Februar 2009
Comments Off
Evaluation und Gesellschaft
12. Jahrestagung der DeGEval, 7. bis 9. Oktober 2009 in Münster
Im Rahmen der Tagung zum Thema „Evaluation und Gesellschaft“ möchte sich der Arbeitskreis „Gender Mainstreaming“ mit dem Stellenwert und der Wirkung von genderspezifischen Analysen und GM-Evaluierungen auseinandersetzen.
Wir freuen uns über Beiträge zu folgenden Fragestellungen:
- Inwieweit erhöhen Gender-Analysen und GM-Evaluierungen die Transparenz von Entscheidungsprozessen in Organisationen und/oder auf politischer Ebene?
- Führen derartige Ergebnisse tatsächlich zu einer Veränderung traditioneller Entscheidungsprozesse?
- Welche Wirkungen können Gender-Analysen und GM-Evaluationen (überhaupt) auslösen?
Besonderes Interesse besteht an Erfahrungsberichten mit Gender-Analysen und GM-Evaluationen aus unterschiedlichen (Politik)Bereichen. Es können sowohl „good practice“-Beispiele und die damit verbunden Wirkungen vorgestellt wie auch „bad practices“ kritisch reflektiert werden. Zum Erfahrungstausch eingeladen sind EvaluatorInnen wie AuftraggeberInnen.
Bitte senden Sie ein kurzes Abstract zum geplanten Vortrag (inkl. Nennung der AutorInnen und Kontaktdaten) von max. 250 Wörtern an die Geschäftsstelle der DeGEval (info@degeval.de) und/oder die SprecherInnen des Arbeitskreises (Angela Wroblewski, wroblews@ihs.ac.at und Marc Jelitto, marc.jelitto@evaluieren.de).
Einsendeschluss ist der 30. März 2009!
Sie werden bis zum 31. Mai 2009 über die Beitragsannahme informiert.
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Anzeige
embed
object
Diskussion: Queer Theory und Kapitalismus
Rochus Wolff 12. Januar 2009
Comments Off
Aus der Ankündigung:
Queer Theory und Kapitalismus. Wie passt dieses Begriffspaar zusammen? Sind die beiden Begriffe grundsätzlich verschieden oder prima vereinbar? Ist queer/ queer theory nur fürs #8216;Kulturelle #8217; zuständig? Fungiert quasi als Schittstelle zwischen Lifestyle und neoliberalem Selbstmanagement? Oder birgt queer gesellschaftskritisches Potential?
Diese Frage ist eigentlich nicht wirklich neu. Ein paar Antworten wurden bereits gefunden und andere stehen noch aus.
Diskussion im Rahmen der Ringvorlesung des AStA FU mit Katharina Pühl am Donnerstag, 15. Januar 2009, 16-18 Uhr im Seminarzentrum der FU-Berlin, Raum L116.
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Antisexistische Praxen III sucht Mitorganisator_innen
Danilo Vetter 8. Januar 2009
Comments Off
Hier eine Weiterleitung des Orgateams der Konferenz #8220;Antisexistische Praxen III #8221;:
Hallo liebe Antisexist_in,
dieses Jahr im Juli fand die Konferenz #8220;Antisexistische Praxen II #8221; statt. Im nächsten Jahr wollen wir #8220;Antisexistische Praxen III #8221; organisieren, wieder Ende Juni, Anfang Juli im Mehringhof in Berlin. Wieder sind #8220;allgender #8221;, alle antisexistisch interessierten Menschen eingeladen.
Dazu gibt das 2. offene Vorbereitungstreffen in Berlin: Donnerstag 15.1. um 19 Uhr im New Yorck im Bethanien
Dieses Mal möchten wir keine so starke Fluktuation in der Gruppe wie letztes Jahr, daher nur zwei offene Treffen. Wir wünschen uns eine feste Gruppe, in der es aber auch Raum für Menschen mit unterschiedlichsten Kapazitäten geben soll. Wenn ihr an beiden Terminen nicht könnt, aber gerne mitorganisieren möchtet, schreibt uns eine mail an antisexistische-praxen(AT)riseup.net.
Die Konferenz ist wieder bundesweit angelegt, das heisst, Menschen aus anderen Städten sind in der Vorbereitung willkommen. Auch im letzten Jahr gab es welche, die sich primär über mail an der Vorbereitung beteiligt haben, aber vielleicht gibt es ja auch in anderen Städten Treffen im Vorfeld.
Der Schwerpunkt der Konferenz soll wie im letzten Jahr auf dem Umgang mit und dem Kampf gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt liegen. Das beinhaltet Alltagssexismus und strukturellen Sexismus,
ebenso werden Aneignungspraxen wie Definitionsmacht und Parteilichkeit wieder eine Rolle spielen. Ansonsten ist der genaue Ablauf und die Struktur der Konferenz offen für Ideen und Wünsche.
Wenn du dich nicht an der Vorbereitung beteiligen möchtest, aber Ideen für Workshops hast, schicke sie bitte auch an antisexistische-praxen(AT)riseup.net.
Wir freuen uns auf rege Beteiligung.
- die (kleine) Vorbereitungsgruppe -
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
111. Kongress: Gender-neutrale Sprache im amerikanischen Repräsentantenhaus
Magda Albrecht 8. Januar 2009
Comments Off
Das amerikanische Repräsentantenhaus hat eine Resolution (pdf) erlassen, die die offizielle Sprache gender-neutral macht. Chairman (Vorsitzender) ist nun nur noch Chair. Von Mann zu Möbel quasi. Wenn vorher von him oder his (z.B.: his vote = sein Votum) die Rede war, wird das von nun an durch such (= solche) oder durch gender-neutrale Bezeichnungen ersetzt. Selbst wenn schon von beiden Geschlechtern die Rede ist, wird he and she durch such individual ersetzt. Kleiner Ausschnitt:
Nicht schlecht für den Anfang!
Via feministing.
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Anzeige
Kurz verlinkt (11.12.2008)
Rochus Wolff 11. Dezember 2008
Comments Off
Kurze Hinweise auf interessante Texte anderswo.
raquo; weiterlesen
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
13. Dezember: Missy-Party in Berlin
Rochus Wolff 11. Dezember 2008
Comments Off
Die zweite Missy-Magazine-Release-Party ( #8221;diesmal in Berlin #8221;) findet am kommenden Samstag, den 13. Dezember 2008, ab 21 Uhr (Einlaß: 20 Uhr) im Festsaal Kreuzberg statt. #8220;Ladies of all gender are very welcome. #8221;
Das Programm mit Live-Musik und DJs sieht schick aus. Bei der angekündigten #8220;Podiumsdiskussion mit den Herausgeberinnen und Gästen #8221; unter dem Titel missy accomplished? medien. feminismus. und jetzt? werden als Gäste unter anderem wohl Katrin von der Mädchenmannschaft und meine Wenigkeit selbst mit auf dem Podium sitzen.
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Führt Australien ein drittes Geschlecht ein? Menschenrechtsorganisation fordert auch rechtliche Erleichterungen für Transgender
Rochus Wolff 7. Dezember 2008
Comments Off
Unter explizitem Bezug auf die Menschenrechte und speziell auf die Yogyakarta-Prinzipien zur Anwendung der Menschenrechte in Bezug auf die sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität hat die Australian Human Rights Commission im vergangenen September einen Vorschlag gemacht, der den rechtlichen Status von Intersexuellen und Transgender klären und erleichtern soll. So heißt es in dem Papier Sex Files - The legal recognition of sex. Proposed reform (Word-Datei):
The main focus of the reform is to ensure that cardinal documents and records can be altered to appropriately reflect the sex with which the person identifies.
Der Vorschlag schließt deshalb nicht nur die Schaffung einer Geschlechtszuordnung #8220;Intersex #8221; als juristisches Konstrukt und quasi #8220;drittes Geschlecht #8221; ein, sondern auch deutliche Erleichterungen für Transgender, die ihr rechtliches Geschlecht ändern lassen möchten.
So sollen insbesondere chirurgische Eingriffe nicht mehr zwingende Voraussetzung für eine rechtliche Geschlechtsanpassung sein, wie es bislang nicht nur in Australien, sondern auch in vielen anderen Ländern (und auch Deutschland) üblich ist. Stattdessen wird ein #8220;sex affirmation treatment #8221; Voraussetzung für die rechtliche Anpassung; diese #8220;Behandlung #8221; ist aber eben gerade nicht unbedingt chirurgisch:
The definition of ‘sex affirmation treatment’ under the proposed reforms would mean a surgical procedure or medical treatment to alter the sexual characteristics of a person. Alteration of genitals or reproductive organs would not be required to satisfy this definition.
Das Papier fordert auch weitergehende Schritte, wie daß etwa die Auflösung einer Ehe nicht Voraussetzung für eine rechtliche Geschlechtsanpassung sein kann - das hatte für Deutschland das Bundesverfassungsgericht im letzten Juli bereits verbindlich gemacht.
Gegenüber dem dortigen Daily Telegraph verweist bereits auf eine Reaktion zu dem Vorschlag, in der ein viertes Geschlecht gefordert wird:
A response to the report by Sex and Gender Education Australia says there needs to be a fourth legal gender for people who are not even #8220;intersex #8221;.
(via)
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Anzeige
Gay marriages will save the economy
Rochus Wolff 5. Dezember 2008
Comments Off
Proposition 8 in Kalifornien hat ja leider, wie ähnliche Initiativen in anderen US-Bundesstaaten, kürzlich Erfolg gehabt. Dabei ist das, wie das kleine Musical Prop 8 - The Musical erklärt, gar nicht gut für die Wirtschaft:
embed
(Direktmusik; via)
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
So männlich!
Rochus Wolff 5. Dezember 2008
Comments Off
Doch, es gibt Testberichte und Bestenlisten, die Autos nach ihrer #8220;Manliness #8221; beurteilen und werten. Schade für die WerberInnen ist es aber schon, wenn man das dazugehörige Firmenlogo dann auch ganz anders interpretieren kann:
(Bild von Caveman 92223 unter CC-Lizenz; via)
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Kurz verlinkt (4.12.2008)
Rochus Wolff 4. Dezember 2008
Comments Off
Kurze Hinweise auf interessante Texte anderswo.
raquo; weiterlesen
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Anzeige
3sat-Thementag #8220;Frauen an die Macht #8221;
Rochus Wolff 4. Dezember 2008
Comments Off
Wie ich juliette22s delicious-Links entnehme, macht 3sat am 14. Dezember einen Thementag, wohl unter dem Titel #8220;Frauen an die Macht #8221;. Hier oder wahlweise hier ist das Programm schon einmal zu besichtigen; in der Thementage-Übersicht taucht der Termin bislang nicht auf.
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
Gender Studies in Hannover lösen sich auf :-(
Danilo Vetter 3. Dezember 2008
Comments Off
Gottfried Wilhelm Leibniz University (N.H.D.)
Am 27.11.2008 wurde die Auflösung der Arbeitsgruppe Gender Studies an der Leibnitz Universität Hannover beschlossen.
In einem Auflösungsbeschluss findet sich folgende Begründung:
Die Streichung der einzigen voll denominierten Professur für Geschlechterforschung schließt eine Weiterführung der nach allen Evaluationskriterien sehr erfolgreich arbeitenden und fakultäts- sowie standortübergreifend kooperierenden „Gender Studies“ in der bisherigen Form aus.
Schade für die Leibnitz Universität Hannover, dass sie keine Kapazitäten für die Geschlechterforschung frei schaufeln konnte oder wollte und schade auch für die Lehrenden, Forschenden und Studierenden, dass ein wichtiges Angebot gestrichen wird.
Im Leitbild der Uni heißt es:
Unser Fächerspektrum ist vielfältig und reicht von den Ingenieur- und Naturwissenschaften über die Architektur und Umweltplanung, die Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Nur wenige Universitäten in Deutschland weisen ein vergleichbar differenziertes Fächerspektrum auf. Wir entwickeln dieses Profil zielstrebig weiter und messen dabei interdisziplinärer Lehre und Forschung besondere Bedeutung bei. (Leitbild)
Andere auf diesen Beitrag hinweisen
auml;ltere Eintr auml;ge raquo;

WordPress middot;
Login f uuml;r AutorInnen middot;
Impressum
URL dieser Seite: http://genderblog.de/index.php


Schlie szlig;en
Social Web
E-Mail
del.icio.us
Digg
Furl
Netscape
Yahoo! My Web
Technorati
Google Bookmarks
Newsvine
BlinkList
reddit
Blogmarks
ma.gnolia
Windows Live
Tailrank
Als E-Mail verschicken
E-Mail-Adresse der/des Empf auml;ngerIn:
Dein Name:
Deine Adresse:

数据更新时间

正在更新   

常用工具

桌面软件: MyIP网站信息状态条  WebShot网页快照  SiteMapMaker网站地图生成 
网站信息: Alexa排名查询  PageRank查询/真假PR鉴别/PR劫持检测  外链检查  搜索引擎收录  搜索引擎反向链接  域名注册查询 
网页编辑: 颜色代码选择器  Html特殊符号 
网站调试: 蜘蛛抓取模拟  网站Header信息  网页源代码查看 
代码转换: 火星文查询  繁体/简体转换  Html/js代码转换  Html/UBB代码转换 
友情连接: CodeForge免费源码 CodeForge.com PCFans IT资讯 Ngnix Lighttpd GPhone中国    更多... (PR<5自动转内页)
网站地图: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 250 300 350 400 450 500
免责声明 | 联系我们 | 交换友情链接 | 广告位招商QQ: 1967659002
© 2009 MyIP.cn Dev by MYIP Elapsed:33.008ms 黑ICP备09072263号